Trabi-Simulation

Interaktive Installation

Interaktive Installation

Kunde: DDR Museum Berlin

Jahr: 2014

Partner: Fraunhofer Institut, MEMOCINE, LaWe Media.

Er ist nach wie vor das Markenzeichen der DDR – der Trabant, oder kurz und liebevoll auch „Trabi“ genannt. Für alle Nostalgiker und Geschichtsinteressierten entsteht nun ein neues Projekt im DDR Museum Berlin. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelt ravir film eine Simulation in einem „Trabi“.

Der ausgestellte Trabant riecht sogar noch original nach DDR, damit einem echten und unverwechselbaren Ost-Feeling nichts im Wege steht. Platznehmen, Blick geradeaus, Fuß auf das Gaspedal und los geht's! Mit typischen Trabant-Betriebsgeräuschen und einer aufregenden Fahrt durch eine Plattenbausiedlung lassen wir die Vergangenheit wiederauferstehen.

Visuell wird dabei ein originalgetreues Viertel der DDR zu neuem Leben erweckt. Über Lenkrad und Pedale kann der Museumsbesucher das Auto steuern und die Straßen der Vergangenheit befahren. Durch die besondere Frontscheiben- projektion können sowohl der Fahrer von innen als auch andere Besucher von außen die Bilder betrachten.

"eine Simulation, die weltweit einzigartig ist." - bild.de

"Liebhaber des Trabi werden sich freuen." PAGE